KG Donrather Aggerpiraten e.V.

12.01.2008


Herrensitzung in Donrath Unsere Herrensitzung war wieder einmal einsame Spitze. Im bis auf zwei Plätze vollkommen ausverkauften Saal herrschte von Beginn an eine Spitzenstimmung. Und das obwohl sie unter keinem guten Stern stand, unser Hase Cheyenne hatte kurzfrsitig wegen eines Unfalls abgesagt. Jessica klemmte sich sofort hinter PC und Telefon und telefonierte sich die Ohren heiß. Aber sie hatte es geschafft, Daytona kam aus Viersen angeflogen und machte die Männer trotz Verspätung einmalmehr richtig heiß. Unser Präsident Jürgen und seine Tochter Jessica hatten ein tolles Programm hingezaubert. Seiner Tollität Luftflotte aus Köln trat als Wellenbrecher in ihrem Juiläumsjahr an und verzauberten die Männer mit fantastischer Luftakrobatik und sollen Figuren. Moped Manni erzählte tolle Schwänke über seine Frau. Sweet Kisses gaben mit einer Techno-Verkleidungsnummer ihr bestes un brachten die Männer zum Rasen. Bachredner Klaus und Affe Wille machten derbe Späße und hier muss ein Dank an das tolle Publikum gehen. Seit 4 Jahren das erste Mal, wo wirklich den Rednern zugehört wurde: Danke!

Unsere Gästeliste liest sich auch fast wie eine Reisetour durch Lohmar: Kazi-Funken, stellvert. Bürgermeister, Drömdoppe, Desperados, und viele viele mehr.

04.02.2008

Rosenmontag Erst begann es trocken, dann zog es sich zu. Als endlich der Zug begann, war der Regen auch da! Klasse, wir waren zwar überdacht, aber die Kinder tappten triefnass den langen Zugweg entlang. Gott sei Dank, konnten wir uns später inden Saal retten. Hier gab es zum Aufwärmen gute Laune und heiße Musik. Die Stimmung war wieder super und im vollen Saal durften später wieder viele Gäste begrüßt werden. Auch das durchgeweichte Prinzenpaar stattete uns einen letzten Besuch ab und kam allerdings in Zivil - die Kostüme waren vom Regen vollkommen durchgeweicht und verfärbt.



20.05.2008

Die Vereinswirtin Doro enthüllte unser neues Messing-Schild am Eingang unseres Heimathafens.

 


26.07.2008

Ein weiteres Mal waren wir bei den Wahner Piraten eingeladen. Dieses riesige Piratenfest ist immer wieder eine Augenweide und ein Erlebnis. Die Kinder dürfen auf deren Karnevalswagen "Osborne 2" herumklettern. Weitere Kinderattraktionen sind vorhanden. Ebenso die Verpflegung wird hier in großem Stil verwirklicht. Man merkt, dass diese SUper-Truppe sich perfekt kennt und aufeinander abgestimmt ist. Es war ein tolles Erlebnis und wir werden wieder da sein - im Jahre 2009

 p.s.: der Termin steht schon fest:

31.08.2008

Die Aggermeute tritt zum zweiten Mal bereits auf dem Stadtfest in Siegburg aus. Mit ihren fuirosen und temporeichen Tänzen begeisterten Sie wieder das Publikum. Auch die neuen Hebefiguren wurden bewundernd und begeistern aufgenommen.

11.09.2008

Zünftig wurde im Vereinshafen "Weisses Haus" unsere neue Vitrine eingeweiht. Diese zeugt ab sofort Trophäen unserer Raumzüge, unsere Orden, Pokale und Bilder. Unser Wirt Achim hatte lange darauf gewartet und die Wand für unsere Trophäen freigehalten. Nun war es soweit. Leider waren trotz Internet-Ankündigung nicht sehr viele Piraten/Piratinnen erschienen.

 

08.11.2008

Um  20:11 eröffneten die Donrater Aggerpiraten die Session 2009 im Saal „Weißes Haus“ in Donrath. Mit ihrer zünftigen Piraten-Dekoration versetzten sie die Besucher in die Zeit von Seeräubern, Kaperern und anderen Halsabschneidern zurück. Auch das Maskottchen „JACK“ war zugegen. Aber wieder einmal musste er aus seinem Käfig dem bunten Treiben nur zuschauen.
Die Aggerpiraten erwarteten zahlreiche Abordnungen befreundeter Vereine. Und sie kamen: Die Duexer Freibeuter ausöln-Deutz, die Rheinpiraten "Reeder  Werth" aus Niederkassel-Rheidt, die Donrath Desperados, die deutschem Meister im Gardetanz: die KaZi-Funken, die Happerschoßer Tanzflöhe, das noch amtierende Prinzenpaar Achim und Elke, sowie das designierte Prinzenpaar Josef und Marita. Das noch nicht proklamierte Prinzenpaar lud die Aggerpiraten ein, mit Ihnen auf der Proklamation als Lohmarer Verein mit einzumarschieren, gemäß ihrem Motto: Einer für alle, alle für Lohmar! Ein weiteres Highlight war die feierliche Rückgabe des Aggerpiraten-Tischwimpels durch die Desperados: eine rechtmäßige Beute während des Oktoberfestes. Die Aggerpiraten ließen sich nicht lumpen und lösten die Beute mit zahlreichen Gläsern Hopfen-Kaltschale aus. Und obwohl die Fete bis in die Frühe ging, wurden die Anwohner in ihrer Nachtruhe nicht gestört.


15.11.2008

mit leider nur 14 Piraten fallen die Aggerpiraten in die gut gefüllte Jabachhalle ein und besetzen samt Fahne den linken Flügel der Halle. Von hier aus durften sie den Abgang des alten Prinzenpaares Achim und Elke miterleben. Auch bekamen sie hautnah den Einmarsch und die Proklamation des neuen Prinzenpaares - diesmal in Ornat - mit, schlieslichen wurden sie zum EInmark mit dem Prinzenpaar aufgefordert worden (siehe 08.11.2008). Die anschließende Prunksitzung mit starken Kräften des deutschen Karnevals mit Fred Van Halen "Aki mit Scheißerchen", den Kolibris und vor allem Wolfgang Reich enttäuschte nicht. Die Tanzgruppen Peppers, Tanzflöhe und Funken groß und klein liessen leider eine kleine Frage aufkommen: wo war die Aggermeute?

Vielleicht werden sie ja nächstes Jahr eingeladen!